60 m² Miet­wohnung in Ham­burg, Hoch­parter­re


Baujahr 1926

In dieser zur Stiftung Park­heim gehö­renden Wohnung wurde unser think[RED]energy®-Nieder­tempe­ratur-Flächen­heiz­system, beste­hend aus Wärme­wänden, Wärme­leisten und Heiz­elemen­ten ein­gebaut.

Installierte Leistung:
5,4KW (90 W / m²)

Wärmebedarf:
58 KWh / m² / Jahr

30 m² Appar­tement in Essen, 2. Ober­geschoß


Baujahr 1959

Dieses Appar­tement in einem Essener Mehr­familien­haus wurde mit Wärmel­eisten und Heiz­elemen­ten be­stückt. Das Außen­mauer­werk ist nicht gedämmt.

Installierte Leistung:
2,4 KW (80 W / m²)

Wärmebedarf:
60 KWh / m² / Jahr

75 m² Miet­wohnung in Borken, 1. Ober­geschoß


Baujahr 1966

Diese Miet­wohnung in einem Mehr­familien­haus in Borken wurde auf den Innen­seiten des Außen­mauer­werkes mit einer 20 mm starken Innen­dämmung versehen. Ein­gebaut wurden aus­schließ­lich Heiz­elemen­te. Außen­mauer­werk nicht gedämmt.

Installierte Leistung:            
3,5 KW (46,7 W / m²)

Wärmebedarf:                   
41,25 KWh / m² / Jahr

Büro­haus in Essen


Baujahr 1959

Das Gebäude mit einer Brutto­geschoß­fläche von 420 m² ist im Außen­wand­bereich un­gedämmt. Es ist voll unter­kellert. Im Jahr 2002 wurden neue Fen­ster ein­gebaut und die Dach­schrägen mit 10 cm starker Stein­wolle isoliert. Mauer­werk 36 cm Voll­ziegel. Im Herbst 2010 wurde die alte Öl­heizung aus­getauscht (dama­liger Wärme­bedarf 155 KWh / m² / Jahr).

Installiert wurden Wärme­wände, Nischen­heizungen und Wärme­leisten.

Installierte Leistung:            
11,3 KW (42 W/m²)

Wärmebedarf:                   
55 KWh / m² / Jahr

358 m² Mehr­familien­haus in Sprock­hövel


Baujahr 1955

Das 3-Familien­haus ist im Außen­wand­bereich unge­dämmt. Inner­halb von 2 Jahren wur­den in allen drei Woh­nungen Nacht­speicher­öfen gegen das think[RED]energy®-Nieder­tempe­ratur-Flächen­heiz­system aus­getauscht. Erst in der Woh­nung der Eigen­tümer, dann auf­grund der posi­tiven Er­fahrung auch in den beiden Miet­wohnun­gen. Zum Einsatz kamen: Wärme­wände und Wärme­decken, Nischen­heizungen, Wärme­leisten und Heize­lemente.

Installierte Leistung:            
29,3 KW (82 W/m2)

Wärmebedarf:                   
68 KWh / m² / Jahr

Trauerhalle in Essen-Heisingen


Um­gerüstet Ende 2014. Ent­fernt wurden Nacht­speicher­öfen mit einer Gesamt­anschluss­leistung von mehr als 40 kW. Ein­gebaut wurden Infra­rot-Dunkel­strahler mit einer Anschluss­leistung von insge­samt 8 kW.

Der bishe­rige Energie­bedarf von ca. 45.000 kWh / Jahr konnte lt. An­gaben von Grün und Gruga, Abt. Friedhofs­verwal­tung, dras­tisch redu­ziert werden.

Eigentums­wohnun­gen in Bottrop


Baujahr 1968

In diesem Mehr­familien­haus wurden von uns zwei Eigen­tums­wohnun­gen (90 und 110 m² Wohn­fläche) um­gerüstet. Nacht­speicher­öfen wurden gegen unsere Wärme­wände, Nischen­heizun­gen, Wärme­leisten und Heiz­ele­mente aus­getauscht. Das Gebäude ist im Außen­wand­bereich nicht gedämmt.

Installierte Leistung:            
4,9 kW (54,4 W / m²)
und 6,3 kW (57,3 W / m²)

Wärmebedarf:                   
58 KWh / m² / Jahr