Heizungsnische nach Entfernung des alten Heizkörpers
Heizungsnische mit eingesetzten Heizboxen

WIR NUTZEN IHRE ALTE HEIZUNGSNISCHE

Infrarot-Wärmewand als Nischenheizung

Ein weiteres „Highlight“ ist unsere schnelle NIEDER­TEMPERATUR-Nischen­heizung auf Basis von INFRAROT-Wärme­strahlung.

Die Nischen­heizung ist ein wesent­licher Bestand­teil der unter­brech­baren Direkt­heizung, welche alle Vor­gaben seitens der Netz­betreiber und Energie­versorger auf die Nutzung eines sepa­raten Heiz­strom­tarifs erfüllt.

Durch den Einbau der NIEDER­TEMPERA­TUR-Nischen­he­zung wird eine der kriti­schsten Wand­bereiche eines Ge­bäudes (extrem dünnes Mauerwerk) thermo­dynamisch gedämmt. Auf­grund der flex­iblen Anschluss­leistung kann hier, ganz indivi­duell, eine separat zuzu­schaltende schnelle Zu­satz­heizung eingebaut werden. Nach erfolgtem Einbau unserer think[RED]energy®-NIEDER­TEMPE­RATUR-Flächen­heiz­systems ist die un­ansehn­liche Nische ver­schwunden. Der bisherige Heiz­körper ist entfernt und trotz­dem ist eine effi­ziente Infrarot­direkt­heizung unter dem Fenster installiert. Eine gerade Wand bleibt zurück.

Möchten Sie bestellen?