WOHLFÜHLWÄRME - IMMER!

Wo und wie kann das think[RED]energy® NIEDERTEMPERATUR-Heizsystem eingesetzt werden?

Der Vorteil des think[RED]energy® NIEDERTEMPERATUR-Heizungssystem ist, dass es fast überall ganz einfach eingesetzt werden kann; es genügt eine Steckdose. Starkstromleitungen sind unnötig, da das think[RED]energy® NIEDERTEMPERATUR-Heizungssystem auf Basis von INFRAROT-Wärmestrahlung nur einen sehr geringen Strombedarf hat.

Im Wohnbereich
Das think[RED]energy® NIEDERTEMPERATUR-Heizungssystem, bestehend aus Wärmewand, Wärmeleiste und Wärmeelementen im zeitlos-ästhetischem Design, bietet dekorative und individuelle Heizmöglichkeiten für den gesamten Wohnbereich. Besonders platzsparend ist das beheizte Spiegelelement in Badezimmern und Schlafräumen. Beim Renovieren von Altbauten ist das think[RED]energy® NIEDERTEMPERATUR-Heizungssystem der ideale Ersatz für Nachtspeicheröfen und die optimale Alternative bei Neubauten, Umbauten und Renovierungen gegenüber Konvektionsheizungen. In Hobbyräumen und selten genutzten Arbeitsräumen, Camping- und Wohnwagen, Wochenendhäusern usw. bietet das think[RED]energy® NIEDERTEMPERATUR-Heizungssystem durch kurze Aufheizzeiten optimale und komfortable Wohlfühlwärme.

Im Geschäftsbereich
Im gewerblichen Bereich gibt es besonders viele Einsatzmöglichkeiten für das think[RED]energy®-INFRAROT-Heizungssystem. Es eignet sich zur punktuellen Beheizung von Arbeitsplätzen, wo gerade angenehme Wärme benötigt wird. In Supermärkten zum Beispiel hinter Kühl- und Fleischtheken, in größeren Lager- oder Ausstellungshallen gezielt im Bereich der Werk- und Arbeitsplätze, ohne die gesamte Halle zu erwärmen oder im Rezeptionsbereich eines Hotels. Weitere Einsatzmöglichkeiten bieten sich im Bereich der Container- und Fertighaushersteller, bei Messeauftritten und Veranstaltungen, im Ausstellungsbereich, innerhalb von sakralen Räumen und besonders im Denkmalschutz und innerhalb historischer Gebäude.

Im Gesundheitsbereich
Das think[RED]energy® NIEDERTEMPERATUR-Heizungssystem kann sowohl in medizinischen Praxen als auch in Wellness-Centern, Fitnessstudios und Kosmetikpraxen und allen therapeutischen Einrichtungen eingesetzt werden. Die allgemein als sehr angenehm empfundene Wärme beeinflusst Gelenkschmerzen und rheumatische Beschwerden sehr positiv. Auch Kleinkinder und Haustiere fühlen sich damit "pudelwohl". Masseure und Therapeuten bieten Ihren Klienten mit der INFRAROT-Flachheizung ein besonders angenehmes und warmes Liegen auf der Behandlungsliege, wenn die Heizung an der Decke montiert wurde. Eine INFRAROT beheizte Wohnung erwärmt den menschlichen Körper direkt. Gelenkschmerzen, Rheuma und Verspannungen werden gemildert oder sogar ganz beseitigt. Da keine Luft verwirbelt wird, entsteht ein viel gesünderes Raumklima.

Im Freizeitbereich
Auch im gesamten Freizeitbereich ist nichts einfacher und sparsamer, als das think[RED energy® NIEDERTEMPERATUR-Heizungssystem. Ferienhäuser, Gartenhäuser, Caravans, Wohnmobile, Boote, Schiffe und Zelte lassen sich sehr einfach und preiswert beheizen. Eine einfache Steckdose genügt.

Zur Bautrocknung
Das think[RED]energy® NIEDERTEMPERATUR-Heizsystem auf Basis von INFRAROT-Wärmestrahlung eignet sich ganz besonders zur Hüllflächen und Bauteiltemperierung sowie zur Bauaustrocknung bei Neubauten und Bausanierungen. Die tiefenwirksame INFRAROT-Strahlung dringt tief ins Mauerwerk und trocknet zuverlässig und schnell. Schimmelbildung wird nachhaltig vermieden; eine teure Außendämmung überflüssig gemacht.

In der Tierhaltung
Das think[RED]energy® NIEDERTEMPERATUR-Heizungssystem kann auch hervorragend in Landwirtschaft und Tierhaltung eingesetzt werden. Zum Beispiel bei der Geflügel- und Schweineaufzucht oder als Heizung für wertvolle Reitpferde und Haustiere. Auch Zoos haben bereits die angenehme Wirkung der INFRAROT-Heizung erkannt und benutzen sie zunehmend zur Beheizung von Tiergehegen.

In der Gastronomie
Ideale Einsatzmöglichkeiten der think[RED]energy®-INFRAROT-Standgeräte bieten sich in Hotels, Gaststätten, Kiosken, Verkaufsständen, auf Terrassen usw. Erwärmen Sie Ihre Gäste und nicht die Luft! Durch das neue Nichtraucher-Gesetz stehen viele Raucher vor der Tür, Gäste können abends länger draußen sitzen. INFRAROT-Geräte sind viel sparsamer und effektiver als Gas-Terrassenstrahler! Das Standgerät kann auch als Kreidetafel oder Plakatträger geliefert werden! So heizen und werben Sie gleichzeitig!